Wohnen - zu Hause sein

Ein schönes Daheim ist wichtig für ein glückliches Leben. Wir haben verschiedene Wohnangebote für unterschiedliche Wünsche.

Bild Wohnen mit Frau die Essen anrichtet

Angebote

  • Wohnen mit Assistenz in vier Wohngemeinschaften im Wohnhaus Domino in Hausen
  • Wohnen mit Assistenz in vier Wohngemeinschaften im Wohnhaus Romeo in Hausen (Eröffnung Sommer 2022)
  • Wohnen mit Assistenz in Wohnquartier in Hausen
  • Wohngruppen mit Assistenz (Teilzeit) in Brugg, in Wohnquartier
  • Über unsere Tochterfirma Learco AG bieten wir ab 2022 auch Assistenz in eigener Wohnung an

Grundsätze

Ein Betreuungsvertrag gemäss den Vorgaben des Kantons regelt Assistenz und Zusammenarbeit. Bewohner/innen können sowohl innerhalb unserer Stiftung als auch ausserhalb arbeiten. Sie können auch nach ihrer Pensionierung in der Stiftung wohnhaft bleiben, sofern die pflegerische Unterstützung gewährleistet werden kann. Für Bewohner/innen, die nicht mehr an einem geschützten Arbeitsplatz oder in einem Werkatelier tätig sind, besteht eine Tagesstruktur.

Weitere Informationen

Der Assistenzbedarf orientiert sich am individuellen Bedarf sowie dem aktuellen agogischen Kenntnisstand. Im Wohnen ist (ausser während der Tagesarbeitszeit) immer mindestens eine Assistenzperson resp. Nachtwache vor Ort. In den Wohngemeinschaften Brugg / Hausen ist das Assistenzpersonal gemäss Plan und Bedarf anwesend.

Für jeden Bewohner ist eine Bezugsperson definiert, die ihm sowie gesetzlichen Vertretungen, Angehörigen und Dritten als Ansprechpartner dient. Die Freizeitgestaltung wird individuell den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner angepasst. Dazu gehören unter anderem Freizeit- und Wochenendangebote wie Ausflüge und Besuche kultureller Veranstaltungen, Ferienwochen, Singen mit dem internen Chor der «Domino Spatzen» usw.

Eine Vielzahl von externen Angeboten steht zur Verfügung, zum Beispiel Angebote von Plusport, insieme Freizeit- und Bildungsclub usw. Wir pflegen die Zusammenarbeit mit Angehörigen und gesetzlichen Vertretungen. Die Beteiligung an den Wohnkosten erfolgt gemäss den kantonalen Vorgaben sowie den Vorgaben betreffend Ergänzungsleistungen.